Meine Weine sind das handgemachte Produkt aus der Herkunft, schweißtreibender Handarbeit im Weinberg, der unendlichen Liebe zum Detail & ganz viel Zeit im Keller. Kein Jahrgang wie der vorherige. Ziel ist es durch minimalsten Eingriff im Keller die Herkunft & Jahrgangstypizität der Weine herauszuarbeiten.

Meine Weine sind eine Kunstform.


Aktuell: Signature-Tasting

In ganz lockerer Atmosphäre von der heimischen Couch aus mich, mein Projekt & die Weine kennen lernen?

Sei dabei beim Online-Adventstasting!


M O S E L

Denken wir an die Mosel, so denken wir an Riesling. Wurzelechte, uralte Reben, geringste Erträge und der schroffe Schiefer in Steilstlagen bilden die Basis für diese außergewöhnlichen Rieslinge.

      

 

Erster Jahrgang: 2019

 

Release: September 2020




Furore

2019 | FURORE | RIESLING | TROCKEN

This is it! | 100 % Steilhang | 100 % Barrique | 100 % Mosel

Feine Mineralik des grauen Moselschiefers, tiefe Kräutrigkeit und Würze, mega langes Hefelager für Harmonie und Lagerfähigkeit, UNFILTRIERT und BUDDELTRÜB that’s it!

 

 

 

 

Don’t drink before 2022! Das wäre echt schade, da das Zeug mit etwas Reife echt noch geiler wird. Vertrau mir!

 

Ernte: 03.10.2019

Ertrag: 15 hl/ha

produzierte Menge: 260 Flaschen


Kabi

2019 | RIESLING KABINETT | HIMMELREICH

100 % Kabi | 100 % reduktiv | 100 % stinkig | 100 % Suchtgefahr

Boah, Achtung! Das Zeug stinkt! Es riecht wie der Nebel des Moseltals am heißen Sommermorgen, nach nassem Schiefer, nach dem Schweiß des Winzers, nach Sturm und Drang. Alles nur in einer Flasche. Zugreifen, denn der Stoff ist schnell vergriffen.

 

 

 

Absolute Suchtgefahr!

 

 

Ernte: 25.09.2019

Ertrag: 22 hl/ha

produzierte Menge: 560 Flaschen



W A C H A U

Anmutig wirken die archaischen Trockensteinmauern an den steilen Hängen über der Donau. Heiße Tage und kühle Nächte formen die Struktur dieses monumentalen Grünen Veltliners.

 

Erster Jahrgang: 2019

Release: September 2020




SMRGD

2019 | GRÜNER VELTLINER | SMRGD | RIED DONAULEITEN |TROCKEN

 

 Speck | Dichte | Brillanz | Kampfansage

Mittleres Gelbgrün, feine Kräuter und der salzige Abgang spielen mit den Nuancen von Honigmelone und dem brutalen Terroir. Stoffig, voll Power und zeitgleich eleganter Struktur zeigt sich der 2019 GV SMRGD noch mitten in seiner Entwicklung und gewinnt mit jedem Jahr Reife. Versprochen!

 

 

Ernte: 08.10.2019

Ertrag: 28 hl/ha

produzierte Menge: 500 Flaschen



P F A L Z

SAUMAGEN. Südhang. Unten meterdicker tertiärer Kalk, schroff und kühl - oben der sonnenverwöhnte Südhang, warm und fordernd. Dies, in Verbindung mit minimalsten Erträgen, ergibt die Grundlage für einen richtig großen Pinot Noir.


Erster Jahrgang: 2020

frühester Release: 2022




PINOT

2020 | PINOT NOIR | SAUMAGEN |TROCKEN

Störrisch | Wild | Unbeugsam

Der Pinot wird mehrfach von Hand selektioniert, bleibt über Wochen auf der Maische, danach ab in Tonneaux bester heimischer Eichen. Der wird nix für schwache Nerven und zarte Gaumen.

 

 

 

coming up in 2022! Das Warten wird sich lohnen, glaub mir.

 

 

Ernte: 05.09.2020

Ertrag: 15 hl/ha

 



Weinanfrage per Mail an: order@vagabundweine.de

Vagabund.Post - Trage dich hier ein und erfahre Neuigkeiten




Hier kannst du mir einfach schreiben.

 

Vagabund Weine

Jochen Fleischmann

Prof.-Dillinger-Weg 30

D-67098 Bad Dürkheim 

 

email    jochen@vagabundweine.de

mobil   +4917670772414